Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen von clomo GmbH / clomo Online Shop an Verbraucher (§ 13 BGB) als auch Gewerbetreibende und Unternehmen.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der: clomo GmbH, Kirchplatz 4, 85649 Brunnthal, Registerart und –sitz HRB München, Registernummer 162170, Geschäftsführer: Herr Gerhard Huber. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Telefonnummer 08104/648988-0 sowie per E-Mail unter info@clomo.de.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellübersicht aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Preise und Versandkosten
4.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
4.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellübersicht nochmals deutlich mitgeteilt.
4.3 Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

5. Lieferung
5.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DPD, durch das clomo-Fachpersonal oder durch eine Spedition.
5.2 Die Lieferzeit beträgt bis zu 7 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

6. Zahlung
6.1 Die Zahlung erfolgt in der Regel per Vorkasse oder per Lastschrift. Bei bestehenden Kunden akzeptieren wir die Zahlung innerhalb von 7 Tage ab Rechnungsdatum. Abholer können die Ware auch in bar bei Abholung bezahlen.
6.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
6.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
6.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.