Händedesinfektionsspender


Angebotsübersicht clomo Händedesinfektionsspender:


Handspendersystem, 800 ml, Sensor

Handspendersystem, 800 ml, Sensor, automatisch

 

hygienisch sicher,

berührungslos durch Sensor,
für Desinfektion

Handspendersystem, 800 ml, Manuell

Handspendersystem, 800 ml, Manuell

 

robust und langlebig,

große Drucktaste,
für Desinfektion oder Cremeseife

 



Händedesinfektionsspender, Sensor

Händedesinfektionsspender, Sensor, automatisch

 

robuster, schlagfester Kunststoffspender, flach,
sehr hygienisch, da berührungslos,
Schaum VAH-gelistet,
für 1.000 ml Kartuschen


Händedesinfektionsspender, Manuell

Händedesinfektionsspender, manuell

 

Kunststoffspender,

auch für Handcreme und Schaumseife geeignet,
Schaum VAH-gelistet,

große Bedientaste,
für 1.000 ml Kartuschen

Händedesinfektionssäule  Sensor

Händedesinfektionssäule, Sensor, automatisch

 

verfügbar!

 

robuster Edelstahl-Bodenständer, stylisches, modernes Design

 

Höhe der Säule: 1,42 m
mit Händedesinfektions-spender Sensor, 800 ml

 

Sensorspender wahlweise in weiß oder silver berührungslos - besonders hygienisch!



Händedesinfektionsspender, Edelstahl

Händedesinfektionsspender, Edelstahl

 

schickes Design,

robust und ästhetisch,

manuelle Bedienung mit großer Drucktaste,

matt gebürstet



Allgemeines zum clomo Desinfektionsmittelspender

Händedesinfektionsspender von clomo Waschraumhygiene
Händedesinfektionsspender von clomo

Arbeitsplätze sind ideale Umgebungen für die Ausbreitung von Grippe und anderen Infektionskrankheiten. Händedesinfektion ist problemlos einzuführen und stellt eine wirksame und kostengünstige Methode zur Verbesserung der Gesundheit in Betrieben dar.

Der VAH-gelistete Instant-Schaum eignet sich überall dort, wo eine gründliche Handhygiene essenziell ist – beispielsweise im Gesundheitswesen oder der Nahrungsmittelindustrie. Desinfektionsschaum und -gel eignen sich besonders für Kantinen, Büros, Pausenräume sowie öffentliche Einrichtungen, um die Verbreitung von Keimen zu verhindern.

Die clomo Desinfektionsspender erhalten Sie zur Miete, im Rahmen einer Servicevereinbarung oder zum Kauf.


Desinfektionsmittelspender im Überblick

Die clomo Desinfektionsmittelspender sind in verschiedenen Ausführungen zu erhalten. Für eine berührungslose Ausgabe von Desinfektionsmittel sind Sensor-Spender zu empfehlen. Hier gelangt das Desinfektionsmittel mittels Infrarotsender automatisch auf die Hand. Alternativ  gibt es den Desinfektionsmittelspender auch als manuelles Modell. Die Spender sind aus schlagfestem Kunststoff in weiß oder silver. Um den Fußboden nicht mit Desinfektionsmittel zu verunreinigen, bietet sich der Erwerb einer Abtropfschale an. Alternativ zu einem hängenden Spender gibt es einen Desinfektionsständer bzw. eine Desinfektionssäule. Das Desinfektionsmittel gelangt mittels einer Pumpe aus der Flasche und kann mit dem Sensorspender "touchless" ausgegeben werden. 


Verringern Sie die Ansteckungsgefahr durch konsequente Handhygiene

 Um Ansteckungen wie Magen-Darm-Erkrankungen, grippale Infekte, Viren (COVID-19/Corona) u.v.a. zu verringern, wird von der WHO empfohlen, die Hände nach dem Händewaschen mit einem hydroalkoholischen Gel zu desinfizieren sowie mit Papierhandtüchern (einmaliger Gebrauch!) zu trocknen. Diese einfachen Maßnahmen können helfen, den Krankenstand in Ihrer Firma zu reduzieren und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter zu steigern. Zur wirtschaftlichen und einfachen Handhabung von Desinfektion bietet clomo Ihnen professionelle und praktische Lösungen in Form von Desinfektionsspendern. Die Geräte gibt es mit manuellem Betrieb sowie Sensortechnik für das Maximum an Hygiene. Desinfektionsspender von clomo sind verfügbar für die Wandmontage als auch als frei stehende Spender an Säulen. Desinfektionsmittelständer bieten die Möglichkeit zur hygienischen Händedesinfektion in ihrem Betrieb, auch außerhalb der Toilette, wie z.B. an Eingängen. Wandspender werden problemlos an der Wand befestigt. Sensorbetriebene Spender können eine kontaktlose Alternative zum medizinischen Armhebel bzw. Armhebelspender sein.


Desinfektionsspender von clomo – für das Maximum an Hygiene und Wirtschaftlichkeit

  • Dank Sensortechnik wird automatisch eine Dosis hypoallergenen Gels in die Handfläche gegeben. Der Anwender kommt dabei mit dem Spender nicht in Berührung
  • Die Nachfüllkartusche ist luftundurchlässig und mit einer Einwegpumpe ausgestattet
  • Das Gel kommt weder mit dem Spender noch mit der Luft in Berührung, somit ist jedes Übertragungsrisiko abgewendet
  • Die Nachfüllflasche zieht sich zusammen und lehrt sich vollständig
  • Die wirtschaftliche Technologie der Spender besticht durch geringen Batterieverbrauch

Vorteile eines Desinfektionsspenders

  • Desinfektionsmittelspender tragen zur Hygiene im Betrieb bei und verhindern das übertragen von Krankheiten
  • Manuelle Bedienung oder Infrarot-Sensor sorgt für maximale Hygiene
  • Desinfektionsmittel wirkt gegen Bakterien, Viren und Krankheitserreger
  • Der Spender kann auch da eingesetzt werden, wo Wasser und Seife nicht greifbar bar sind
  • Eine Auffangschale verhindert das Tropfen auf den Boden
  • Spender verfügbar in Kunststoff oder in hochwertigem Edelstahl 
  • Spender sind abschließbar, um Diebstahl zu verhindern 

Einfacher und leichter Aufbau

Der Spender kann unkompliziert und schnell auf alle glatten Oberflächen geklebt oder geschraubt werden. Gerne übernehmen unsere gut geschulten Servicetechniker die Montage der Geräte. Alle Geräte sind nachfüllbar, Sensor-Geräte werden von unseren Technikern regelmäßig gewartet. Nach dem Aufbau ist der Spender einsatzbereit und kann jederzeit genutzt werden. Die Ersatz-Kartuschen werden regelmäßig ausgetauscht, auf Wunsch auch durch unsere Mitarbeiter. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. 


Fragen rund um den Desinfektionsspender von clomo

Welche Vorteile bieten die Desinfektionsspender?

Allein die Präsenz von Handdesinfektionmittel sorgt für einen bewussteren Umgang mit der aktuellen Situation. Durch Hygienestationen achten Mitarbeitende mehr auf ihre eigene Handhygiene. Die Verbreitung von verschiedenen Keimen und Erregern kann verringert oder sogar verhindert werden. Desinfektionsspender haben einen universalen Einsatzbereich. 

Hilft das Desinfektionsmittel auch gegen COVID-19/Corona-Viren?

Ja, der VAH-gelistete Instand-Schaum kann mit nachgewiesener Wirksamkeit gegen behüllte Viren wie COVID-19/Corona  angewendet werden. Viruzides Desinfektionsmittel ist wirksam gegen 99,9% aller Viren. Der Verbund für Angewandte Hygiene erstellt die VAH-Liste. Auf dieser Liste finden Sie geprüften Desinfektionsmitteln und deren Wirksamkeit. Flüssigseifen können bei regelmäßigem Händewaschen ebenfalls gegen Viren helfen.

Wo werden Desinfektionsspender benötigt?

Desinfektionsspender werden überall dort benötigt, wo Hände viel in Kontakt mit anderen Oberflächen kommen. Speziell im Waschraum neben dem Seifenspender oder in der Betriebskantine bietet sich ein Desinfektionsmittel-Spender besonders an. Desinfektionsstationen lassen sich leicht vor den Waschräumen und vor der Kantine aufstellen. Vor dem Essen und nach dem Gang zur Toilette sollten die Hände gründlich mit Desinfektionsgel desinfiziert werden. Besonders im Gewerbe sind Hygienespender sinnvoll!

Welche Desinfektionsspender lassen sich bei uns auswählen?

Spender können entweder an der Wand montiert werden oder als stehende Desinfektionssäule genutzt werden. Wandmontage bietet sich besonders in den Waschräumen an. Die Spender sind mit automatischem Infrarotsensor verfügbar. Bei clomo können Sie unter anderem einen Edelstahlspender für einen besonderen Look wählen. Die Sensor-Geräte funktionieren elektrisch,die Batterien werden regelmäßig durch unsere Techniker ausgetauscht. Der Händedesinfektions-Spender ist auch als manuelles Model verfügbar. Das Fassungsvermögen der Kartuschen in den Spendern variiert zwischen 800ml und 1000ml. 

Wie viel Händedesinfektionsmittel sollte ich benutzen?

Die clomo Spender dosieren automatisch die richtige Menge an Handdesinfektionsmittel. Die automatische Dosierung sorgt für genügend Desinfektionsmittel auf den Händen. Gleichzeitig ist für eine lang anhaltende Kartusche gesorgt. Das Desinfektionsmittel ist besonders hautverträglich und kann auch mehrmals täglich zur Handdesinfektion verwendet werden. 

Warum überhaupt Hände desinfizieren?

Hände kommen tagtäglich mit vielen Flächen und Gegenständen in Kontakt. Reinigung mit Wasser und Seife sowie gelegentliches Desinfizieren der Hände mit Händedesinfektionsmittel trägt zur allgemeinen Hygiene bei. Durch regelmäßige Handhygiene kann man dafür sorgen, dass  andere Menschen vor Keimen geschützt werden und verhindern, selbst zum Überträger von Krankheiten zu werden. Im Gegensatz zum Händewaschen wird die Haut bei der Verwendung von Desinfektionsmittel nicht ausgetrocknet, sondern sogar gepflegt.